Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Hier ist Platz für eure Kritik und weitere euch wichtige Themen!

Ich bin an dem oben geschilderten Weiterbetrieb von Skysimulation interessiert.

Ja
87
98%
Nein
2
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 89

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon Island » Dienstag 15. Mai 2018, 17:33

Moin! Ich werde auch bei dem neuen Spiel dabei sein, auch wenn meine virtuelle Fluggesellschaft noch nicht so groß ist :D
Ich würde mir aber wünschen, dass man mehrere Flughäfen hintereinander anfliegen kann (Düsseldorf-Sylt-Oslo). Ein weiterer Wunsch von mir persönlich wäre, dass man auch von Flughäfen abfliegen kann die nicht der HUB sind. Bsp: HUB ist Berlin-Schönefeld, Flug von Schönefeld nach London-Stansted und dann von London nach Island. Ich hoffe ihr versteht mein Anliegen und vielen Dank an das Team und den neuen Entwickler.
Mit freundlichen Grüßen,
Island
Holland Luftfracht ...Immer gut durchdacht...
Island
 
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 20. Oktober 2017, 18:18

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon FloBos » Dienstag 15. Mai 2018, 18:05

Servus,

ich bin zwar erst seit einem 3/4 Jahr dabei und meine beiden Airlines sind ziemlich klein, allerdings macht mir das Spiel Spaß genug, um auch bei einem kompletten Neustart wieder anzufangen. Sollte das Spiel dabei weiterentwickelt werden, hätte ich sogar ein paar Ideen, was man machen könnte, auch zum Vorschlag meine Vorredners.
Ich wäre sogar bereit, einen kleinen Betrag zu Zahlen um das Ganze ein bisschen zu unterstützen, allerdings lieber einmalig, denn ich hasse Abos.

Einen Vorschlag zum Thema "Spielstand sichern": evtl. könnte man einen Screenshot von seiner Flottenübersicht machen, von dieser Seite zusammen mit dem Absatz mit dem Unternehmensnamen und Kontostand. Das wäre zwar nicht 100% fälschungssicher, aber immerhin ein Anfang. Alternative: einen Screenshot seines Unternehmeswertes und evtl. Gutschrift.

Wie gesagt, das Spiel macht mir Spaß und ich würde mich freuen, wenn es hier weitergeht.


Viele Grüße aus dem Süden
FloBos
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 17:32

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon Tiefflieger_EDAB » Dienstag 15. Mai 2018, 19:55

Junech hat geschrieben:Das einzige was ich mittragen würde ohne mich abzumelden wäre, wenn Flugzeuge eine mindest Flugentfernung bekommen. Also dein A380 min 2000km oder sowas fliegen muss um eingesetzt zu werden. Wo man da dann die Linie zieht ist dann aber noch zu ermitteln. Die zweite Sache wäre eine feste Slotvergabe für Flughäfen je Airline. Also JEDE Airline darf z.B. 200 Abflüge ab Berlin-Tegel haben und nicht mehr. Wobei dann aber von der Hubgrenze von 5 Hubs weggegangen werden müsste.

Aber mal ganz ehrlich sind die Kurzstecken-A380 wirklich ein so großes Problem, dass man sie nicht einfach dulden, milde belächen und/oder ignorieren kann??


Das mit der Mindeststrecke für Heavies wäre wirklich eine gute Idee. Dann sind aber wsl A330 Regional bzw. vor allem die 747-400D sinnlos, wenn man sich deren Reichweite betrachtet. An sich stellen diese Kurzstrecken mit A380 und anderen Heavies kein Problem dar, aber irgendwo sollte man schon etwas realistisch bleiben. Selbst, wenn dies weiterhin so sein sollte, ich werde genau dies tun --> belächeln und ignorieren. Aber ansprechen kann man es hier an dieser Stelle, wenn man schon seinen Senf zu der ganzen Sache dazugeben darf :D

Aber an sich ist es im Moment wichtig die aktuelle Version für einen Neustart vorzubereiten, dass wir baldmöglichst wieder "starten" können. Weitere improvements werden dann sowieso bald diskutiert ;)
BlueSky Airlines
fly high and touch the sky
eMail: info.bluesky@email.de

BlueSky Airlines
BlueSky Africa
BlueSky Oceania
Tiefflieger_EDAB
 
Beiträge: 145
Registriert: Montag 29. April 2013, 17:08

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon Whity » Dienstag 15. Mai 2018, 21:58

Ich weis ehrlich nicht was ihr alle habt.
Jeder soll fliegen mit was und wohin er will.

Nur sollte das Spiel ein bisschen schwerer werden.
Neue Flugzeuge sollten meiner Meinung nach länger brauchen und es sollte ab vielleicht 20STK zu einer Bauverzögerung kommen.
Airbus/Boeing und etc. können auch nicht auf einmal 30 Maschinen abliefern .
Oder auch Angebote von Herstellern .
Weis nicht vielleicht kauf 30 Flugzeuge warte aber 3 Wochen und du bekommst 10% Rabatt oder so

Und vielleicht könnte man auch hinzufügen das man Wartungskapazitäten sprich Hallen und Personal bauen bzw einstellen muss und nicht alle Maschinen gleichzeitig warten kann.
Oder das man Treibstoff auf Vorrat kaufen kann.
Whity
 
Beiträge: 33
Registriert: Dienstag 24. Februar 2015, 15:12
Wohnort: Wien

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon AirNiedersachsen » Mittwoch 16. Mai 2018, 12:30

Also die A380 Kurzstrecken-Diskussion finde ich irgendwie sinnlos. Wie meine Vorredner bereits dargestellt haben, entstehen daraus keine Nachteile für andere Airlines. Jeder sollte für sich selbst festhalten, wie er das Spiel spielen möchte. Wenn jemand realistischer sein möchte, dann kann er das auch sein. Ich bin z.B. auch mit dem A340-600 von Hamburg nach Heathrow oder Rom geflogen.

Andere Frage: Wird das Spiel dann auch weiterhin den Namen "Skysimulation" tragen? Nur damit ich es dann auch in knapp zwei Wochen wiederfinde :lol:
AirNiedersachsen
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 09:33

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon Tano » Mittwoch 16. Mai 2018, 12:41

ich drücke beide Daumen, dass dieses Spiel nochmal "aufgelegt" wird. Ich fand und finde Skysimulation super. Die einzige deutsche Online Simulation.
Ich würde mir sehr wünschen das Skysimulation weiter geht.

Liebe Grüße aus Düsseldorf
Tano
 
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 19. März 2016, 12:38

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon unitednations » Mittwoch 16. Mai 2018, 12:45

AirNiedersachsen hat geschrieben:Andere Frage: Wird das Spiel dann auch weiterhin den Namen "Skysimulation" tragen? Nur damit ich es dann auch in knapp zwei Wochen wiederfinde :lol:

Das Spiel wird in Zukunft einen anderen Namen tragen. Jedoch wird ab dem Tag der Abschaltung hier eine Weiterleitung zu dem neuen Spiel eingerichtet - also keine Sorge, du wirst das Spiel schon wiederfinden.

007Raffy hat geschrieben:Muss man dann wieder das neu beantragen das wenn mehrer im gleichen Haushalt spielen ?

Da das gesamte Spiel auf dem Server von Grund auf neu eingerichtet wird, müsst ihr euch bei mehreren Spieler über den gleichen Internetzugang bitte bei uns wieder melden.

TomDD hat geschrieben:Auch finde ich die Idee der Chancengleichheit beim Neubeginn gut, Ihr könntet lediglich das Startkapital noch erhöhen, damit es nicht soooo langwierig wird. Vielleicht zum Start für 14 Tage 300 Mio statt 30 Mio oder sowas in der Art.

Wie bereits in meinem vorigen Post erwähnt, wird das Startkapital in den ersten 14 Tagen 50 Millionen Euro, anstatt der üblichen 30 Millionen Euro betragen. Stichwort Chancengleichheit ;)

Im Übrigen möchte ich euch bitten, die Diskussionen hier auf das Kernthema zu beschränken. Das neue Forum ist bald fertig - dort wird es dann wieder einen Bereich für eure Ideen geben, in dem ihr dann Vorschläge wie Mindestreichweiten ausführlich ausdiskutieren könnt.

Beste Grüße
Max
Benutzeravatar
unitednations
Supporter
 
Beiträge: 672
Registriert: Sonntag 28. April 2013, 17:46
Wohnort: Dresden

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon NikFt » Mittwoch 16. Mai 2018, 14:13

Ich bin wieder dabei :)
NikFt
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 17:19

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon leon1971 » Mittwoch 16. Mai 2018, 17:20

Ich werde auf jeden Fall wieder starten und 3/4 Fehler direkt weg lassen
leon1971
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 23:32

Re: Wichtige Information zur Zukunft von Skysimulation!

Beitragvon markil » Mittwoch 16. Mai 2018, 20:50

Hallo zusammen,

Wird der Code von skysim trotzdem noch veröffentlicht wie letztes Jahr angekündigt??
Bild
markil
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 27. März 2015, 13:50

VorherigeNächste

Zurück zu Anliegen von Usern



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron